Menü öffnen

FAIRNETZT

Das 360° Journal der FAIRNET #Messen #Events #Kongresse

I wie...

„INDIVIDUELLE MESSEAUFTRITTE.”

Sie sind nicht nur eindrucksvolle Kulissen für den Empfang von Kunden und Partnern, sondern ein Aushängeschild der eigenen Marke. Schon seit mehreren Jahren setzen internationale Marktführer bei ihren Messeauftritten auf FAIRNET – so auch bei der InnoTrans 2018.

„INNOTRANS.”

Die weltweit größte Messe für Verkehrstechnik findet alle zwei Jahre in Berlin statt und ist auch für FAIRNET ein Höhepunkt im Messekalender. 24 ganz unterschiedliche Messestände wurden im Herbst 2018 realisiert. Der größte Autrag kam von der Wabtec Corporation, die ihre Innovationen auf insgesamt 572 Quadratmetern vorstellte.

„IMMENSER AUFWAND.”

Für den Wabtec-Autritt steuerten zehn Business Units der Corporation rund um den Globus ihre Innovationen bei. Aus den USA, den Niederlanden, Italien, Spanien, Frankreich und weiteren Ländern schickten sie ihre Exponate. Für jedes einzelne wurde vorab anhand einer 3-D-Zeichnung ein Podest gebaut, detailgenau abgestimmt auf Form, Größe und Gewicht. Auf den Podesten wurde schließlich alles gezeigt, was Zug braucht – Bremsen, Kupplungen, Relais, ein Pantograph und, nicht zu vergessen, eine neue Generation der Zugtoilette.

„INSZENIERUNG.”

Der Megatrend Digitalisierung hat die Messen zwar fest im Griff, dennoch geht es nach wie vor darum, Produkte so zu präsentieren, dass sie Kunden überzeugen, am besten richtig beeindrucken. Wie reizvoll Live-Vorführungen an schwerem Gerät sind, bewiesen die vielen neugierigen Blicke auf der InnoTrans. Open air ließ sich auch das Team von Goldschmidt-Thermit bei der Arbeit zuschauen und zeigte Schienenbohrmaschinen, Präzisionsschleifmaschinen und moderne Schweißtechniken
im Praxistest.

„INTERNATIONAL.”

Aus 61 Ländern kamen die 3.062 Aussteller der InnoTrans 2018. FAIRNET war sowohl für deutsche Aussteller als auch für Unternehmen aus Frankreich und den USA im Einsatz. So international wie die Ausstellung war auch das Publikum – mehr als die Hälfte der 153.000 Fachbesucher kam aus insgesamt 149 Ländern der Erde.

„IN BERLIN”

ist FAIRNET übrigens nicht nur während der InnoTrans vor Ort, sondern mit einer Vertretung immer präsent. In Zusammenarbeit mit der Messe Berlin, dem Berlin ExpoCenter Airport, dem CityCube und dem Estrel Congress & Messe Center gibt es in der Hauptstadt das ganze Jahr über den gewohnt verlässlichen FAIRNET Service.

Bildnachweise
Kai Abresch