Menü öffnen

FAIRNETZT

Das 360° Journal der FAIRNET #Messen #Events #Kongresse

Grasgeflüster

2014: Von der Wiese zur Spielwiese – auch so kann’s gehen.

Einen Käfer beherbergt heute der Freizeittreff des Leipziger Berufsbildungswerks für Hör- und Sprachgeschädigte. An äußerst interessiertem Publikum mangelt es auch hier nicht und als einer der beliebtesten Sitzplätze kommt der Käfer nur selten zur Ruhe. Wo sich gut über professionelle Zusammenarbeit plaudern ließ, kann ebenso gut entspannt werden.

2011: Meterhoch ragen die Halme, sanft gebogen, saftig grün. Dazwischen glänzt etwas, kugelrund, irgendwie magisch. Wie Käfer, die schimmernd in der Sonne dösen. Von Perspektivwechsel sprechen die Menschen, die daneben ungewöhnlich klein wirken und zu den Grashalmen aufschauen. Viele von ihnen verschwinden im Inneren der Käfer, tauchen mit zufriedenem Blick wieder auf. Nach der EuroShop in Düsseldorf luden die Käfer auch andernorts zum Verweilen ein.

2017: Auf dem Spaziergang durch 500 Jahre Reformation sucht der Blick schon mal nach einer Möglichkeit, kurz auszuruhen. Wirklich nur ganz kurz, man will ja noch so viel sehen. Da kommt die Käferkapsel mit ihren bequemen Sitzen am Wegesrand gerade recht. Umgeben von 500 Holzstelen im Torraum „Jugend“, einem Labyrinth aus Baumstämmen, jeder unterschiedlich hoch. Ein Sinnbild für das wechselhafte Hoch und Tief der jugendlichen Gefühlswelt – ein guter Ort zum Durchatmen und Innehalten.

Bildnachweise
FAIRNET, Lutz Zimmermann